Hier finden Sie eine Übersicht über die geplanten lokalen wie internationalen Veranstaltungen von OBUK e.V. und unserem Kooperationspartner solar e.V.

 

Vorheriger MonatNächster Monat

  • KREATIVWORKSHOP "PrimaKlima Weißensee": Logoentwicklung

    18. September 2017 | 17:00 - 20:00
    KuBiZ, Bernkasteler Str. 78, 13088 Berlin-Weissensee

    Interessiert Dich Klimaschutz? Magst Du etwas dazu beitragen, den Klimawandel aufzuhalten, möchtest Du mehr zum Thema erfahren oder dich mit Anderen austauschen? Dann bist Du bei uns richtig! Das Klimaschutz Projekt „Prima Klima in Weissensee“ startet im KuBiZ (Kultur- und Bildungszentrum Weißensee) mit zwei Kreativworkshops für alle Interessierte.

    In diesem 1. Workshop möchten wir gemeinsam mit Euch ein Logo für das Projekt entwerfen (inklusive einer inhaltlichen Einführung in Grundlagen der Logo-Entwicklung), welches 2 Jahre lang auf jedem Papier und der Internetpräsenz des Projekts zu sehen sein wird.

    Am 5.10. findet ein weiterer Workshop zum Thema Webblog statt. Es wäre super, wenn ihr an beiden Terminen teilnehmen wollt, es ist auch kein Problem nur an einem zu kommen.

    Vor Ort haben wir 2-3 Computer, wenn möglich bringt auch gerne eigene Laptops o.ä. mit. Zur Logo Entwicklung möchten wir die Open Source Software Inkscape benutzen.
    Wir freuen uns über Anmeldungen an: primaklima@solarev.org
    Mehr Informationen über unser Klimaschutz-Projekt findet Ihr hier: www.solarev.org

    See more details

  • INTERNATIONAL TRAINING: Water is Life - Education on Water & Sustainability

    22. September 2017-1. Oktober 2017 | 
    tagungswerk im KuBiZ, Bernkasteler Str. 78, 13088 Berlin-Weißensee

    Following the title “Water is Life – Educational Approaches on Water and Sustainability”, we will try out educational approaches and methods for 10 days. We will discover and exchange methods which will enable the participants to cover the various dimensions (ecological, economic, social and political, human rights) of the topic “water & sustainability” in their educational day-to-day work. The training strongly focuses on getting to know different pedagogical approaches in a direct manner. Thus, the participants will have the opportunity to try out, evaluate and discuss a variety of methods: a simulation game, excursions and guided tours, nutrition based on a sustainability index, as well as other interactive & non-formal methods which are tied to intercultural, environmental and outdoor education. In addition, participants will be taught background and basic knowledge about water and sustainability.

    The training is aimed at full-time and voluntary youth workers (32 participants) from Germany, Romania, Albania, Slovakia, Serbia, Tunisia, Finland and Italy, especially those who are invested in environmental education.

    More information: www.obuk-ev.org
    ORGANIZED BY OBUK e.V.

    See more details