Paulin, das Lastenrad unseres Vereins, hat seit Februar ein neues Zuhause!

Paulin wohnt nun im Wachstuchladen Kevkus in der Berliner Allee 200-204 – gleich um die Ecke. Damit steht es nun auch kostenlos Nachbar*innen, Fahrradbegeisterten und an allen, die das Auto endlich mal stehen lassen wollen, regelmäßig kostenfrei zur Verfügung.

Fotos: Bernd Wähner

Organisiert wird der Verleih über das Verleihsystem fLotte, einer Initiative des ADFC Berlin, die seit März 2018 den kostenlosen Verleih von fast 40 Lastenrädern in verschiedenen Bezirken ermöglicht. Ein Pate, der sich um die Betreuung des Rads kümmert sowie der Inhaber von Kevkus ermöglichen dies durch ihr ehrenamtliches Engagement für das Projekt.

Mit Paulin können größere Einkäufe und Transporte jetzt auch in Weißensee problemlos ohne Auto erledigt werden. Denn das dreirädrige Bakfiets Troy verfügt über einen Elektroantrieb und eine Kiste, die mit rund 100kg beladen werden kann und Platz für vier Kleinkinder bietet. Bei schlechtem Wetter kann auch ein Regendach übergezogen werden. Kleine Umbauten durch ehrenamtliche unseres Vereins machen zudem Paulin jetzt noch praktischer.

Der Lastenrad-Verleih ist das Ergebnis eines Werkstatt-Tages des Projekts Prima Klima in Weißensee, an dem Aktive unseres Vereins teilnahmen und gemeinsam Pläne für die Verkehrswende in unserem Bezirk schmiedeten.

Möglich ist die Ausleihe jeden Montag, Dienstag und Donnerstag zwischen 11:00 und 16:00 Uhr. Eine Reservierung muss zuvor über die Internetseite flotte-berlin.de erfolgen.

An den übrigen tagen der Woche steht das Rad weiterhin für unsere Vereinsaktivitäten sowie für die Nutzer*innen unseres Seminar- und Gästehauses tagungswerk zur Verfügung, damit auch diese Ihre Einkäufe umweltfreundlich und sicher erledigen können.

Weitere Infos:

Über fLotte

Paulin in der fLotte

Zum Standort

Paulin ist da. Ein Stück Verkehrswende für den Kiez!
Markiert in: